Führung ist Persönlichkeit, Kompetenz Zusammenarbeit - "Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist"

Hier setzt unsere Seminarreihe an:

Menschen fit zu machen für einen zeitgemäßen und professionellen Umgang mit Konflikten, Paradoxien, Unvorhersehbarkeiten.
Die Teilnehmer lernen, wie sie ihre Persönlichkeit als Führungskraft stärken und ihre Führungskompetenzen weiter ausbauen. Sie erarbeiten sich wertvolles Handwerkszeug für den Alltag.

Ziel:

Sie haben drei Tage Zeit, sich in einer kleinen Gruppe (max. 12 Personen) mit Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Auftreten, Ihrem Führungsstil und der Art Ihrer Kommunikation auseinanderzusetzen. Sie können die Seminare unabhängig voneinander belegen, die Inhalte sind in sich abgeschlossenen Einheiten.


Themen und Termine:

Talente entfalten – Lebensberufung entdecken – Führungskompetenz

Donnerstag, 22. August bis Samstag, 24. August 2019

„Nur wenige Führungskräfte sehen ein, dass sie letztlich nur eine Person führen müssen, nämlich sich selber“, sagt einer der bekanntesten Managementtrainer, Peter Drucker. Wir setzen dies konkret um, indem wir uns selber nochmals etwas besser kennenlernen, mit verschiedenen Mitteln und Ansätzen. In diesem Bereich haben wir nie ausgelernt.

Donnerstag,  22. August      „Talente und Stärken entfalten»

ab 14.00h Eintreffen, Begrüssungskaffee und Schweizer Schokolade:-)
14.30h Was möchte ich in diesem Seminar für mich erreichen?  Anhand des StrengthsFinders entdecken und entfalten wir unsere Potenziale, Talente und Stärken, individuell angepasst

17.30h Abschluss mit Feedbackrunde und Ausblick auf Freitag

18.00h Für diejenigen, die im Kloster Volkenroda übernachten:Nachtessen und Abendprogramm-Angebote nach Wahl

Freitag,          23. August       „Lebensberufung entdecken und leben“

08.00h Wir entdecken unsere Lebensberufung und formulieren diese aus, Menschenkenntnisse, vertiefen, Umsetzung in die Praxis

12.00h für Interessierte: Kloster Volkenroda – Mittagsgebet

12.20h Gemeinsames Mittagessen

13.45h Anhand des strategischen Prinzips entwickeln wir unsere Stärken und unsere Lebensberufung, Praxisfälle, Auswertung Seminartag

17.00h Abschluss und Auswertung des 2. Seminartages

Danach Apéro und gemeinsames Nachtessen in lockerer Atmosphäre mit open end

Samstag,       24. August        „Führungskompetenz“

08.00h Wie führen wir in der heutigen Zeit, Generation Y und Z, schwierige MA-Situationen konstruktiv lösen, offene Fragen
12.00h für Interessierte: Kloster Volkenroda – Mittagsgebet
12.20h Gemeinsames Mittagessen
13.45h Wie setze ich das Gelernte nachhaltig um, Ziele definieren

14:30h Grosse Abschlussrunde: Feedback und Auswertung

15.30h Abschluss und Verabschiedung;

spätestens 15.45h Ende des Seminarblocks


 

Termin  Januar 2020

Kommunikation – Selbstwirksamkeit* – Konfliktmanagement

Donnerstag, 09. Januar  bis Samstag 11. Januar 2010

*Selbstwirksamkeit besteht aus Selbstbewusstsein – Selbstwert – Selbstvertrauen


Seminarleitung:

Markus Züger, mag.oec. HSG, Coach und Managementtrainer.
Personalentwicklung und Firmenberatung, CH 9032 Engelburg St.Gal
1958 geboren, verh. und drei Kinder; Universität St. Gallen/(HSG) mit Abschluss in
Wirtschaftspädagogik. Markus Züger ist seit 1996 als selbständiger Unternehmensberater,
Referent, Managementtrainer und Coach sowohl im Profit-und Non- Profit. Er ist spezialisiert
Potenziale bei Führungskräften zu entdecken und zu fördern und Menschen, Teams und
Unternehmungen in ihre Berufung zu führen. In seinen Schulungen schafft er ein Klima mit hoher
Wertschätzung und viel Motivation. Seine Seminare sind sehr praxisorientiert und laden zur
Umsetzung ein.


Hier klicken, um zur Anmeldung und den Teilnahmegebühren zu gelangen